Die Adresse unserer Website ist: https://wortschatz-biblio.ch/wordpress5.

Welche perso­nen­be­zo­ge­nen Daten wir sammeln und warum wir sie sammeln

Kommen­tare

Wenn Besucher Kommen­tare auf der Website schrei­ben, sammeln wir die Daten, die im Kommen­tar-Formu­lar angezeigt werden, ausser­dem die IP-Adresse des Besuchers und den User-Agent-String (damit wird der Browser identi­fi­ziert), um die Erken­nung von Spam zu unter­stüt­zen.

Aus Ihrer E‑Mail-Adresse kann eine anony­mi­sierte Zeichen­folge erstellt (auch Hash genannt) und dem Grava­tar-Dienst überge­ben werden, um zu prüfen, ob Sie diesen benutzt. Die Daten­schutz­er­klä­rung des Grava­tar-Diens­tes finden Sie hier: https://automattic.com/privacy/. Nachdem Ihr Kommen­tar freige­ge­ben wurde, ist Ihr Profil­bild öffent­lich im Kontext Ihres Kommen­tars sicht­bar.

Medien

Wenn Sie ein regis­trier­ter Benut­zer sind und Fotos auf diese Website laden, sollten Sie vermei­den, Fotos mit einem EXIF-GPS-Stand­ort hochzu­la­den. Besucher dieser Website könnten Fotos, die auf dieser Website gespei­chert sind, downloa­den und deren Stand­ort-Infor­ma­tio­nen extra­hie­ren.

Kontakt­for­mu­lare

Cookies

Wenn Sie einen Kommen­tar auf unserer Website schrei­ben, kann das eine Einwil­li­gung sein, Ihren Namen, E‑Mail-Adresse und Website in Cookies zu speichern. Dies ist eine Komfort­funk­tion, damit Sie nicht, wenn Sie einen weite­ren Kommen­tar schrei­ben, all diese Daten erneut einge­ben müssen. Diese Cookies werden ein Jahr lang gespei­chert.

Falls Sie ein Konto haben und Sie sich auf dieser Website anmel­den, werden wir ein tempo­rä­res Cookie setzen, um festzu­stel­len, ob Ihr Browser Cookies akzep­tiert. Dieses Cookie enthält keine perso­nen­be­zo­ge­nen Daten und wird verwor­fen, wenn Sie Ihren Browser schlies­sen.

Wenn Sie sich anmel­den, werden wir einige Cookies einrich­ten, um Ihre Anmel­de­in­for­ma­tio­nen und Anzei­geop­tio­nen zu speichern. Anmelde-Cookies verfal­len nach zwei Tagen und Cookies für die Anzei­geop­tio­nen nach einem Jahr. Falls Sie bei der Anmel­dung „Angemel­det bleiben“ auswäh­len, wird Ihre Anmel­dung zwei Wochen lang aufrecht­erhal­ten. Mit der Abmel­dung aus Ihrem Konto werden die Anmelde-Cookies gelöscht.

Wenn Sie einen Artikel bearbei­ten oder veröf­fent­li­chen, wird ein zusätz­li­cher Cookie in Ihrem Browser gespei­chert. Dieser Cookie enthält keine perso­nen­be­zo­ge­nen Daten und verweist nur auf die Beitrags-ID des Artikels, den Sie gerade bearbei­tet haben. Der Cookie verfällt nach einem Tag.

Einge­bet­tete Inhalte von anderen Websites

Beiträge auf dieser Website können einge­bet­tete Inhalte beinhal­ten (z. B. Videos, Bilder, Beiträge etc.). Einge­bet­tete Inhalte von anderen Websites verhal­ten sich exakt so, als ob der Besucher die andere Website besucht hätte.

Diese Websites können Daten über Sie sammeln, Cookies benut­zen, zusätz­li­che Tracking-Dienste von Dritten einbet­ten und Ihre Inter­ak­tion mit diesem einge­bet­te­ten Inhalt aufzeich­nen, inklu­sive Ihrer Inter­ak­tion mit dem einge­bet­te­ten Inhalt, falls Sie ein Konto haben und auf dieser Website angemel­det sind.

Analy­se­dienste

Mit wem wir Ihre Daten teilen

Wie lange wir deine Daten speichern

Wenn Sie einen Kommen­tar schrei­ben, wird dieser inklu­sive Metada­ten zeitlich unbegrenzt gespei­chert. Auf diese Art können wir Folge­kom­men­tare automa­tisch erken­nen und freige­ben, anstelle sie in einer Modera­ti­ons-Warte­schlange festzu­hal­ten.

Für Benut­zer, die sich auf unserer Website regis­trie­ren, speichern wir zusätz­lich die persön­li­chen Infor­ma­tio­nen, die sie in ihren Benut­zer­pro­fi­len angeben. Alle Benut­zer können jeder­zeit ihre persön­li­chen Infor­ma­tio­nen einse­hen, verän­dern oder löschen (der Benut­zer­name kann nicht verän­dert werden). Adminis­tra­to­ren der Website können diese Infor­ma­tio­nen ebenfalls einse­hen und verän­dern.

Welche Rechte Sie an Ihren Daten haben

Wenn Sie ein Konto auf dieser Website besit­zen oder Kommen­tare geschrie­ben haben, können Sie einen Export Ihrer perso­nen­be­zo­ge­nen Daten bei uns anfor­dern, inklu­sive aller Daten, die Sie uns mitge­teilt haben. Darüber hinaus können Sie die Löschung aller perso­nen­be­zo­ge­nen Daten, die wir von Ihnen gespei­chert haben, anfor­dern. Dies umfasst nicht die Daten, die wir aufgrund adminis­tra­ti­ver, recht­li­cher oder sicher­heits­re­le­van­ter Notwen­dig­kei­ten aufbe­wah­ren müssen.

Wohin wir Ihre Daten senden

Besucher-Kommen­tare könnten von einem automa­ti­sier­ten Dienst zur Spam-Erken­nung unter­sucht werden.